Kurse anzeigen

Mag. Sara Ablinger

Mag.ª Sara Ablinger

Integrative Atemgmnastik

Tantrische Körperarbeit

(Big) Body Love Trainings

Ich biete dir einen geschützten Raum der Selbsterfahrung, auf körperlicher, energethischer, sinnlicher und spiritueller Ebene. Du kannst mit mir die Freuden von Atem und Bewegung erkunden, deinen Körper mit tantrischer Arbeit achtsam spürbar und genießbar machen, in (Big) Body Love Sessions dich mit deinem (dicken) Körper wahrnehmen, annehmen, wertschätzen und lieben lernen.

Wenn du in deinem Leben mehr Freude, Zugang zu deinen Gefühlen, Kraft, Ruhe oder mehr Sinn-lichkeit möchtest, dann bist du bei mir richtig!

Telefon: 0699 111 69854

E-Mail: contact@big-body-love.com

www.big-body-love.com

 

Atmen ~ Integrative Atemgmnastik

Breathe in deeply, to bring your mind home to your body. ~Thich Nhat Hanh

Bei der Integrativen Atemgymnastik nach Waltraud Degen werden Atem- und Bewegungsübungen aus unterschiedlichen Atemschulen kombiniert. Du lernst den Atem mit seinem großen heilenden Potenzial kennen, im Körper wieder anzukommen und dich zu spüren. Die Übungen dienen dem körperlichen und emotionalen Spannungsabbau, der Entspannung, dem Energieaufbau, dem Training der Atemmuskeln und dem bewussten Umgang mit Atemblockaden.

Integrative Atemgymnastik ist hilfreich…

… wenn du dich im Körper besser spüren willst.

… wenn du körperliche (Ver-)Spannungen hast.

… wenn du emotional angepannt, unrastig, gestresst oder erschöpft bist.

… wenn du Schwierigkeiten hast, deine Emotionen auszudrücken.

… wenn du oberflächlich atmest oder manchmal den Atem anhältst.

… wenn du Schwierigkeiten hast, deine eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen.

… wenn du oft erkältet bist.

Integrative Atemgymnastik für Menschen mit Behinderung(en)

Integrative Atemgymnastik für Menschen mit Behinderung(en) ist hilfreich und unterstützend wenn der Bewegungsrahmen und die Atemkapazitäten gering sind. Die Atemübungen können so adaptiert werden, dass der gewünschte Effekt mit den vorhandenen Möglichkeiten umsetzbar ist. Eine Einschulung für persönliche Assisten*innen ist auch möglich.

Integrative Atemgymnastik für dicke Menschen

Dicke Menschen haben den Ruf, sich nicht ausgiebig zu bewegen, nicht auf ihre Gesundheit zu achten und sich nicht zu spüren. Es gibt dicke Menschen, die sich mehr oder weniger bewegen, wie schlanke Menschen auch. Bei mir finden dicke Menschen einen geschützten, urteilsfreien Raum, wo die Körperfülle all ihr Potenzial erkunden und nach den persönlichen Bedürfnissen ausgerichtete Übungen erproben kann.

Anmerkung: Die Integrative Atemgymnastik ist keine Atemtherapie und kein Ersatz für psychotherapeutische oder medizinische Behandlung, sondern entspricht einer intensiven, energethischen Selbsterfahrung.

Spüren – Tantrische Körperarbeit

Eine Grundvoraussetzung im Tantra ist, sich selbst anzunehmen. Eine andere, sich selbst zu lieben. Mit diesen beiden Prämissen kannst du alles in deinem Leben erschaffen oder ändern. ~ Barbara Carrellas

Mit Atem und/oder Berührung den eigenen Körper anzunehmen und seine erotische Energie zu nutzen und zu erleben, darum geht es für mich persönlich in der tantrischen Körperarbeit.

Mein Zugang zu tantrischer Körperarbeit ist maßgeblich geprägt von Barbara Carrellas Urban Tantra® und ist eine Form des Neo-Tantra, wo es darum geht, Sinnlichkeit, Ekstase und Spiritualität überall und somit auch im städtischen Raum erfahrbar und genießbar zu machen.

Seit einem Training bei der School of Erotic Mysteries (UK) verbinde ich mich bewusst mit der alten Weisheit heilsamer, erotischer Körperarbeit und beziehe mich stark auf Ahn*innen, die die Kraft der Sinnlichkeit zu nutzen wussten.

Die Feuermassage

Das ist eine höchst energethische, besonders magische Massage, die alle Lebensgeister weckt, Altlasten transformieren lässt und auch die Lebens-Lust entfacht.

Die Faszination und Angst vor dem Feuer gehört zu den Ur-Instinkten der Menschen und das ist gut so. Feuer ist allerdings nicht nur zerstörerisch, sondern auch reinigend, leidenschaftlich, stärkend – und mit dieser Qualität arbeiten wir während der Massage.

Mit brennenden Fackeln, die auch beim Feuerspucken verwendet werden, wird mit einem Abstand über dem Körper die Wärme verteilt und die Energiebahnen kommen in Fluss. Leichte kurze Berührungen mit den Fackeln sind ebenfalls Teil der Massage, die – wenn richtig & vorsichtig gearbeitet wird, sich höchstens warm anspürt und keinesfalls Verbrennungen verursacht.

Da diese Massage energethisch sehr viel Kraft und Aufmerksamkeit auf beiden Seiten braucht, ist ein Drittel der Zeit für after-care, die Nachbetreuung wichtig.

Den Körper feiern – (Big) Body Love

And I said to my body softly ‚I want to be your friend‘. It took a long breath and replied, ‚I have been waiting my whole life for this.‘ ~ Nayyirah Waheed

In einer (Big) Body Love Sitzungen oder Workshops betrittst du einen Raum, wo du deinem Körper liebevoll und achtsam begegnen lernst, abwertende und schamvolle Ansichten deines Körpers in neue kraftvolle und selbstermächtigende Bilder umwandelst, wo du herausfindest was er denn so braucht um sich wohl zu fühlen.

Es darum dir selbst und deinem Körper Gutes zu tun, ihm zu geben was er verdient – Aufmerksamkeit, Anerkennung, Achtsamkeit, Liebe und Genuss. Wir nehmen uns genug Zeit und Raum den Alltag draußen zu lassen, im Körper anzukommen und ohne Be-Wertungen reinzuspüren, unser einzigartiges Zuhause wertzuschätzen und ihn mit bewusstem Atem zu durchströmen.

Die Arbeit wird individuell gestaltet und kann folgende Aspekte beinhalten:

  • Atemübungen
  • Meditationen
  • Affirmationen
  • Phantasiereisen/Visualisierungen
  • schamanische Reisen
  • Arbeit mit dem inneren Kind
  • Bewegung und Tanz
  • Übungen mit Gefühlsausdruck und Stimme
  • achtsame Berührung
  • nach Wunsch auch mit tantrischer Arbeit kombinierbar

Meine Fähigkeiten habe ich bei u.a. folgenden wunderbaren Menschen geschult:

Lei’ohu Ryder & Maydeen Ku’uipo ‚Iao (Aloha in Action, Hawai’i)

Barbara Carrellas (Urban Tantra Professionals Training, USA)

Waltraud Degen (Integrative Atemgymnastik, meditative Naturerfahrung, u.a.)

Seani Love & Rosie Heart (School of Erotic Mysteries, UK)

Rowan Bombadil (Feuermassage – Making love with god)

Erfahrung in Psychodrama, schamanischer Kraftplatzarbeit, Reiki, hawaiianischer Heilarbeit.