Kurse anzeigen

Johanna Pilz

Mein Name ist Johanna Pilz, ich bin diplomierte Legasthenie – und Dyskalkulietrainerin (EÖDL – Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie).
Ich arbeite seit vielen Jahren als Ergotherapeutin und habe mich in den letzten Jahren auf Training und Therapie von Kindern mit Lernproblemen spezialisiert.

Legasthenie und Lese – Rechtschreibschwäche sind angeborene bzw. erworbene Schwächen im Umgang mit Buchstaben und Wörtern.
Auffällig ist, dass diese Schwierigkeiten bei sonst durchschnittlicher oder guter Intelligenz auftreten und häufig mit einer Unaufmerksamkeit beim Kontakt mit den Schriftsymbolen gekoppelt sind.

Dyskalkulie und Rechenschwäche sind gleichfalls angeborene bzw. erworbene Schwächen im Umgang mit Zahlen, Mengen und Rechenoperationen.
Bei normaler oder guter Intelligenz tritt auch hier oft eine Unaufmerksamkeit beim Umgang mit Zahlen und Rechenoperationen auf.

Ich arbeite nach der AFS – Methode.
(Aufmerksamkeit – Funktion – Symptom).
Diese schließt bei genbedingter Legasthenie und Dyskalkulie die Gebiete Aufmerksamkeit und (ev. betroffene) Reizverarbeitung (optische – akustische – Raum- und Körperwahrnehmung) mit ein, trainiert natürlich aber auch auf der Symptomebene (Rechtschreibung, Lesen, Worterarbeitung, Zahlen und Mengen, Grundrechenarten).

Ich biete Ihnen an:
Die Testung Ihres Kindes mit dem AFS – Computertest (ca. 1 Stunde), die Durchführung einer Lese/Rechtschreibüberprüfung bzw. eines Rechentests mit genauer Fehleranalyse (ca. 1 Stunde), Erst- und Abschlussgespräche, die Auswertung der Tests und der Lehrer- und Elternfragebögen, die Erstellung eines Gutachtens und eines individuellen Trainingsplans.
Pauschalpaket: 95 Euro
Die wöchentliche Trainingseinheit dauert 50 Minuten und findet in Einzelbetreuung statt.

Kosten: 35 Euro je Trainingseinheit.
Termine nach Vereinbarung.

Sie erreichen mich unter: +43 650 5000763

http://lesenschreibenundrechnen.home.tele2net.at